Ambulant betreutes Wohnen

Therapeutische Wohngemeinschaften und Betreutes Einzelwohnen

Sie wollen abstinent leben?
Wir helfen Ihnen bei Ihrer Zukunftsgestaltung und den täglichen kleinen Schritten, um Ihren Zielen näher zu kommen.

Unser Angebot richtet sich vorwiegend an Männer und Frauen mit einer Abhängigkeitserkrankung. Dabei steht die Auseinandersetzung mit der Sucht und ihren Folgen im Vordergrund.

Suchen Sie mit uns das persönliche Gespräch, wenn Sie nach einer qualifizierten Entgiftung, ambulanten Therapie, stationären Entwöhnung, Adaption oder Soziotherapie noch ein geschütztes Übungsfeld zu ihrer Stabilisierung bedürfen und ein abstinentes, suchtmittelfreies Leben anstreben.

Dies ist möglich in ambulant betreuten therapeutischen Wohngemeinschaften in der Stadt München und im Landkreis Starnberg oder als ambulant betreutes Einzelwohnen in Ihrer eigenen Wohnung im Landkreis Starnberg.

Kontakt

Büro München
Doris Ihle
Dipl.Sozialpädagogin (FH)
Telefon: 089/54356532
Fax: 089/54727486
d.ihle (at) blaues-kreuz.de

  • BKHMuenchen-BEW-web.pdfInformationen zum Ambulant Betreutem Einzelwohnen für abhängigkeitserkrankte Menschen.
  • BKHMuenchen TWG-web.pdfInformationen zur Ambulant Betreuten Therapeutischen Wohngemeinschaften für abhängigkeitserkrankte Menschen.